RRR
Reise-Code: aprf
Angebot merken
Vom Vierwaldstätter See bis in die Französischen Alpen

8-tägige Autorundreise Schweiz - Italien - Frankreich

8 Tage • Halbpension
schon ab CHF
 439,-
Termine & Preise
WLAN inklusive

Vom Vierwaldstätter See bis in die Französischen Alpen

Naturfreunde aufgepasst! Sie sehnen sich nach frischer Bergluft, glasklaren Seen, unberührten Landstrichen und mediterranem Klima? Dann ist dieser Route genau das Richtige für eine abenteuerliche Autoreise durch die Schweiz, Nord-Italien und die Französischen Alpen, bei der Sie unterschiedliche Klimazonen durchlaufen und sich von einigen Naturwundern überraschen lassen dürfen!

Erstes Highlight ist der Vierwaldstättersee in der Zentralschweiz: der 114 km² große Badesee lockt mit einem atemberaubenden Bergpanorama, einsamen Buchten und sehenswerten Orten, wie etwa Luzern. Auf dem Weg zu Ihrem nächsten Etappenziel überqueren Sie die Alpen und erleben damit den Wechsel vom frischen, alpinen Klima in die eher subtropische, mediterrane Zone. Besuchen Sie das mondäne Lugano, im Schweizer Tessin bevor Sie am Comer See ankommen. Von den Einheimischen kurz Lario genannt, gehört er zu den drei größten der Oberitalienischen Seen und genießt, nach wie vor, besonderen Beliebtheitsgrad bei den Schönen und Reichen. Bestaunen Sie bei einer Schifffahrt über den See zahlreiche luxuriöse Domizile, die an den Ufern thronen und Heimatstätten internationaler Prominenz sind. Kein Wunder – so ist dieses blaue Juwel, inmitten herrschaftlicher Berge, prachtvoller Villen und künstlerisch anmutenden Gartenanlagen eine wahre Schönheit!
La Dolce Vita erleben Sie mit Garantie auch bei Ihrem nächsten Halt, am viel besungenen Lago Maggiore. Mit einer Fläche von über 212 km² ist er nicht nur zweitgrößter See Italiens, sondern versteht sich darüber hinaus sogar als eigenes Erholungsgebiet und Sehnsuchtsort von Sonnenanbetern, Gartenfreunden, Wanderern und Wassersportlern. Sein Bild ist geprägt von verträumten Fischerdörfchen und aparten Touristenorten, die alles bieten, was das Herz eines jeden Urlaubers höherschlagen lässt und dabei jedes Örtchen für sich seinen ganz eigenen Charme versprüht. Urtümlich, authentisch und gleichzeitig urban, distinguiert – überzeugen Sie sich selbst vom Mythos dieser zauberhaften Region!
Auf Ihrer Weiterfahrt Richtung Französische Alpen sollten Sie sich einen Besuch der Modemetropole Mailand mit dem imposanten Dom nicht entgehen lassen. Ihr nächstes Highlight befindet sich an der Grenze zwischen Italien und Frankreich und ist mit 4.810 Höhenmetern Europas höchster Berg: der mächtige Mont Blanc, auch „Dach von Europa“ genannt. Auf Ihrem Weg zu Ihrer nächsten Unterkunft in einem französischen Bergdorf empfehlen wir einen Abstecher zum Genfersee. So scheinbar ruhig und unschuldig, bietet er eine beeindruckende Kulisse aus Alpenpanorama und Weinterrassen und offenbart ein facettenreiches Kultur- und Lifestyleleben.
Letztes Etappenziel - aber deshalb nicht weniger spektakulär - ist das autofreie Bergsteigerdorf Zermatt, im Schweizer Wallis. Zu Füßen des eindrucksvollen Matterhorns gelegen, vereint es hochalpinen Charakter und beschauliche Bergdorfromantik auf eine ganz besondere Art und Weise…und ist mit über 300 Sonnentagen definitiv eine Ganzjahresdestination!

Buchen Sie noch heute Ihr ganz persönliches Abenteuer durch drei Länder, die unterschiedlicher nicht sein könnten!
 

Jetzt buchen!
  • 7 Übernachtungen in den angegebenen Orten oder Umgebung (Mitteklassehotels)
  • 7 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 7 x Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet (ca. 19:30 Uhr)
  • 1 Flasche Wasser pro Zimmer je Hotel
  • Nutzung der Hoteleinrichtungen (nach Verfügbarkeit)
  • WLAN
  • Informationen über die Region 
1 – 2 Kinder
 
0 – 6,9 Jahre FREI
7 – 12,9 Jahre 30 %
13 – 17, 9 Jahren 15 % 
Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett bei zwei Vollzahlern (bis 1,9 Jahr im Bett der Eltern).

 

So könnte Ihre Autorundreise durch die Alpen aussehen:

1.Tag: Anreise Schweiz - Vierwaldstättersee 
Individuelle Anreise zu Ihrem Hotel in der Zentralschweiz. Abendessen und Übernachtung im Raum Vierwaldstättersee / Berner Oberland. 

2. Tag: Schweiz – Italien – Comer See (ca. 190 km)
Genießen Sie die herrlichen Ausblicke und die gelebte Tradition im Herzen der Schweiz, rund um das Berner Oberland und den Vierwaldstättersee, der Heimat Wilhelm Tells, bevor Sie steil bergauf Richtung Gotthard fahren und die Alpen überqueren. Auf der südlichen Alpenseite ändern sich Vegetation und Lebensstil und bei einem Aufenthalt im Schweizer Tessin im mondänen Lugano erlebt man unterschiedliches Klima und vielfältige Lebensweisen. Schlendern Sie die Uferpromenade entlang und bewundern Sie subtropische Gewächse wie Palmen, Feigen, Oliven und Granatäpfel aber auch prachtvolle Bauten wie Kirchen, Burgen, Klöster und elegante Villen.
Weiterfahrt und Übernachtung im Raum Oberitalienische Seen.

3. Tag: Italien – Oberitalienische Seen
Die oberitalienischen Seen mit Ihrem subtropischen Klima und den Panoramen zwischen schneebedeckten Alpengipfeln und von Palmen gesäumten Promenaden, versteckten Villen und blühenden Gärten bieten ein ständig wechselndes Natur- und Landschaftsschauspiel. Unternehmen Sie eine Seenrundfahrt über Como an den viel besungenen Lago Maggiore, wo Sie in Stresa Aufenthalt machen sollten. Unterwegs empfehlen wir Ihnen einen Bootsausflug zur Isola Bella und zu den Borromäischen Inseln.
Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Oberitalienische Seen. 

4. Tag: Italien – Oberitalienische Seen
Entdecken Sie die Umgebung Ihres Hotels bei einer Wanderung, schwimmen Sie in einem der glasklaren Seen und machen Sie einen Ausflug an den weniger bekannten aber nicht minder schönen Ortasee.
Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Oberitalienische Seen. 

5. Tag: Italien – Oberitalienische Seen – Mailand
Genießen Sie die südländische Atmosphäre und die herrlichen Ausblicke auf Seen und Berge und unternehmen Sie eine Wanderung oder machen Sie einen Ausflug in die italienische Wirtschafts- und Modemetropole Mailand.
Abendessen und Übernachtung im Raum Oberitalienische Seen. 

6. Tag: Frankreich – Mont Blanc – Chamonix – Genfersee – Französische Alpen (ca. 310 km)
Von den italienischen Seen fahren Sie durch das Aostatal zum höchsten Berg Europas, dem Mont Blanc. Besuchen Sie Chamonix, das berühmte Bergsteigerdorf und fahren Sie weiter über den Genfersee.
Übernachtung in einem Bergdorf in den französischen Alpen. 

7. Tag: Frankreich - Französische Alpen
Genießen Sie einen Tag bei würziger Bergluft im Bergdorf in den französischen Alpen oder nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Ausflug in den Schweizer Wallis, in das autofreie Bergsteigerdorf Zermatt, am Fuße einer der markantesten Berggipfel der Alpen, dem Matterhorn.
Übernachtung im Bergdorf in den französischen Alpen.

8. Tag: Abreise
Heute geht es über das Nordufer des Genfersees, mit herrlichem Panoramablick, Palmen, Weinbergen und schneebedeckten Alpengipfeln, zurück Richtung Heimat. 

Bitte beachten Sie, dass der beschriebene Reiseverlauf nur ein Vorschlag für Sie ist. Sie haben die Möglichkeit, die Reise individuell nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten. Die Hotels, in denen Sie übernachten, sind bereits vorgebucht. Die Kilometerangaben verstehen sich als direkter Weg von Übernachtungsort zu Übernachtungsort.

  • Parkplätze: teilweise kostenpflichtig
  • Kurtaxe: bis ca. 2,50 € pro Person/Nacht (ortsabhängig)

Anreisetermine

Anreise: FR
ab 20.08.2021 (erste Anreise)

bis 12.11.2021 (letzte Abreise)

bzw.

ab 11.03.2022 (erste Anreise)

bis 18.11.2022 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote