RRR
Reise-Code: hoce
Angebot merken
Willingen & den Uplandsteig entdecken

Individuelle Wanderreise durch das Sauerland

5 Tage • Halbpension Plus
schon ab CHF
 329,-
Termine & Preise
Pool vorhanden
Sauna vorhanden
Wintersport
WLAN inklusive

Wandern im Sauerland | 5-tägige Wanderreise

Erleben Sie das malerische Sauerland! Es erwartet Sie eine wunderschöne Naturlandschaft mit weiten Tälern, grünen Wiesen, Wäldern, Bächen und zahlreichen Seen. Das Sauerland ist ein Reiseziel, wo Groß und auch Klein auf ihre Kosten kommen. Überzeugen Sie sich selbst!

Wandern auf dem Uplandsteig

Ihr Urlaubsort ist aufgrund seiner hervorragenden Lage der ideale Ausgangspunkt, um den Uplandsteig zu erkunden. Der große Rundweg verbindet die neun Ortsteile der Gemeinde Willingen und bietet Ihnen eine abwechslungsreiche Landschaft sowie zahlreiche Höhepunkte mit faszinierenden Ausblicken. Auf der etwa 66 km langen Route passieren Sie malerische Buchen- und Mischwälder, weite Feld- und Wiesenfluren oder seltene Hochheideflächen und Sumpflandschaften – reicher Naturgenuss ist Ihnen am Uplandsteig garantiert. Freuen Sie sich auf Highlights wie den höchsten Berg des Hochsauerlandes und zugleich von Nordrhein-Westfalen, den 843 m hohen Langenberg, die sagenumwobene Schwalenburg, eine noch unerforschte Wallanlage, oder das Naturschutzgebiet „Neuer Hagen“, das Europas höchstgelegene Hochheide umfasst.

Entspannung im Hotel

Nach einem anstrengenden Wandertag können Sie sich in Ihrem Urlaubshotel Central Willingen herrlich erholen. Entspannen Sie im Wellnessbereich mit einem Hallenbad, einer Sauna, einer Infrarotkabine und einem Ruhebereich oder genießen Sie eine wohltuende Wellness- und Beautyanwendung. Abends verwöhnt Sie das hoteleigene Restaurant Rathausstuben mit frisch zubereiteten, regionalen sowie überregionalen Spezialitäten und die Bar lädt ein, um den Tag bei einem kühlen Getränk ausklingen zu lassen.

Entdecken Sie den abwechslungsreichen Uplandsteig! 

Jetzt buchen!
  • 4 Übernachtungen
  • 4 x reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • 3 x Lunchpaket
  • 4 x Abendessen als 3-Gang-Menü
  • Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Infrarotkabine und Ruheraum
  • Leihbademantel und -saunatücher
  • Leihwanderstöcke
  • Bus- und Bahnfahren im Sauerland sowie zahlreiche Ermäßigungen im Rahmen der SauerlandCard*
  • WLAN
  • Hotelparkplatz (nach Verfügbarkeit vor Ort)

Die Verpflegung beginnt am Anreisetag mit dem Abendessen.

*Die Leistungen im Rahmen der Gästekarten obliegen den Anbietern vor Ort. Details zu saison- und witterungsabhängigen Leistungen, Öffnungszeiten, Fahrzeiten etc. erhalten Sie vor Ort. 

1 Kind 0 – 6,9 Jahre FREI
7 – 17,9 Jahre Festpreis: 15 € pro Nacht
Bei Unterbringung im Doppelzimmer mit Zustellbett bei zwei Vollzahler (bis 1,9 Jahre im Bett der Eltern).

 

Etappe Willingen – Eimelrod (ca. 22 km)

Ihr Urlaubsort Willingen ist der offizielle Startpunkt des Uplandsteigs und führt Sie talwärts über die Gehrenbrücke, durch den Kurgarten und führt Sie zum naturbelassenen Teil der Wanderstrecke, wo Sie sich über den ersten schönen Ausblick auf den Ettelsberg freuen. Nach gut 2 Kilometern erreichen Sie das Cafe-Restaurant Fernblick, wo Sie eine frische Waffel genießen können. Relativ eben verläuft der Weg nun in Richtung Schwalefeld und führt Sie durch einen malerischen Buchenwald hinab ins Ittertal. Entlang des Ufers der Itter und historischen Burgringmauern führt der Weg nun hinauf auf den Hegeberg. Von der hiesigen Schutzhütte lässt sich der Blick ins Aartal besonders gut genießen. Anschließend erreichen Sie die sagenumwobene Schwalenburg und beginnen den Abstieg ins Aartal. Das freie Feld auf diesem Streckenabschnitt bietet Ihnen weite Aussichten und führt entlang des historischen Frankenpfades. Nach einem anstrengenden Aufstieg wartet ein freies Feld, von dem Sie den Hermannsberg bewundern können, auf Sie. Wenn Sie jetzt Hunger oder Durst verspüren, sollten Sie die Gelegenheit nutzen, denn in Rattlar befindet sich die letzte Gaststätte für die nächsten 12 km. Über einen Bergrücken mit herrlicher Rundumsicht führt der Weg bald hinab ins Dommeltal. Der von hier aus erreichbare Dommelturm liegt nicht direkt auf der Strecke –doch Sie werden für den mühsamen Aufstieg mit einem herrlichen Rundblick belohnt. Sie haben nun den anspruchsvollsten Teil des Uplandsteigs hinter sich und es folgen nicht mehr so steile Wege auf Sie. Die Landschaft wechselt an dieser Stelle von Misch- und Fichtenwäldern zu Wiesen und Feldern. Nach einem kurzen Aufstieg haben Sie Ihr Etappenziel Eimelrod erreicht und können mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kostenfrei im Rahmen der SauerlandCard zurück nach Willingen zu Ihrem Hotel fahren.

Etappe Eimelrod – Usseln (Diemelquelle) (ca. 19 km)

Am nächsten Tag können Sie Ihre Wanderung dort beginnen, wo Sie am Tag zuvor aufgehört haben. Von Eimelrod aus führt Sie der Uplandsteig vorbei an einem Bachlauf hoch hinauf zur Bockelau, wo Sie mit einer großartigen Aussicht belohnt werden. Weiter geht es hinab ins Tal der Neerdar, vorbei Bömighausen bis hin zu einem kleinen Badesee, der zum Verweilen oder sogar zu einer kleinen Schwimmrunde einlädt. Nun beginnt ein etwa 15 km langer, relativ flacher Aufstieg. Sie wandern durch ein kleines Tal in Richtung Welleringhausen und über Waldpfade hinauf zum Grotenberg. Genießen Sie einen sensationellen Blick auf den Taunus – bei klarer Sicht können Sie sogar den Turm auf dem „Hohen Gras“ in Kassel und den „Peterskopf“ am Edersee. Nach dem Abstieg haben Sie die Wahl zwischen zwei Route: entweder nehmen Sie die Talvariante durch das Tal Ohl nach Usseln oder die Bergvariante und erleben Natur pur. Nahe der Diemelquelle treffen beide Wege wieder aufeinander. Diese Etappe des Uplandsteigs können Sie in Usseln beenden.   

Etappe Usseln (Diemelquelle) – Willingen (ca. 25 km)

Heute folgt die letzte Etappe des Uplandsteigs von der Diemelquelle nahe Usseln aus. Auf einem breiten Wanderweg durch einen Mischwald geht es leicht bergauf zur „Schönen Aussicht“. Der name hält was er verspricht, nämlich wunderschöne Ausblicke in südlicher Richtung, weit hinein nach Nordrhein-Westfalen. Durch einen Fichten- und Laubwald führt der Weg Sie hinauf zum Krutenberg und anschließend vorbei an Bergwiesen, durch sumpfige Flächen des Itter-Quellgebietes. Der Uplandsteig berührt hier das Naturschutzgebiet „Alter Hagen“, welches sich über weite Teile des Strycktals in Richtung Willingen ausbreitet. Freuen Sie sich auf seltene Pflanzen- und Tierarten, Moore und Moorwiesen, Birken- und Erlenbruchwälder sowie orchideenreiche Sumpfwiesen. Nach nassen Wegen treffen Sie an einer großen Kreuzung auf den Rothaarsteig, der von Brilon bis Dillenburg führt und sich die nächsten 9,5 km mit dem Uplandsteig teilt. Sie wandern in Richtung Europas höchstgelegenster Hochheide, einem der schönsten Naturschutzgebiete der Region. Am Gipfelkreuz des Clemensberg haben Sie den höchsten Punkt der Hochheide erreicht und genießen wieder wunderschönen Ausblick weit hinein ins Sauerland. Ein kurzer, steiler Abstieg führt Sie in Richtung Burbecker Platz und Langenberg zum „Oberen Burbecker Platz“ und von dort durch einen Wald zum höchsten Berg Nordrhein-Westfalens, den Langenberg (843 m NN) und mithin den höchsten Punkt Ihrer Wanderung. Von nun an geht es also immer abwärts auf naturbelassenen Wegen und schmalen Pfaden bis hin zur geschichtsträchtigen Stätte „Richtplatz“, wo Sie einen schönen Blick auf den Weltcup-Ort Willingen (Upland) werfen können. Weiter abwärts bis zum Ritzhagen, in das Tal der benachbarten Wettesteinbicke, erreichen Sie nun das Ziel des Uplandsteigs und gleichzeitig Ihren Urlaubsort Willingen.

 RRRHotel Central Willingen

Das Hotel begrüßt Sie in Willingen im idyllischen Sauerland. Der Bahnhof ist etwa 200 m entfernt, das Zentrum ca. 500 m. Die nächstgrößere Stadt Brilon sowie den Diemelsee erreichen Sie jeweils nach ca. 15 km. 

Das Hotel verwöhnt Sie kulinarisch im Restaurant "Rathausstuben" und dem hauseigenen Café. In der Bierstube können Sie den Abend wunderbar bei einem der selbstgebrauten Biere ausklingen lassen. Entspannung finden Sie im Wellnessbereich mit Hallenbad, Sauna, Infrarotkabine und einem Ruhebereich. Erholsame Wellnessanwendungen werden ebenfalls angeboten.

Ein Aufzug ist vorhanden, WLAN nutzen Sie kostenfrei.

Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

Ihr Doppelzimmer verfügt über Dusche/WC, Fön, TV, Telefon, Minibar, teilweise Kühlschrank sowie zum größten Teil auch einen Balkon. Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbelegung.

  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Kurtaxe: ca. 2,50 € pro Person/Nacht

Ihr Hotel

Central Hotel Willingen
Waldecker Str. 14
34508 Willingen (Upland)
Deutschland

Anreisetermine

Anreise: SO

ab 02.05.2021 (erste Anreise)

bis 20.12.2021 (letzte Abreise)

bzw.

ab 02.01.2022 (erste Anreise)

bis 18.12.2022 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote