RRR+
Reise-Code: srip
Privatrundreise zwischen exotischen Landschaften & kulturellen Schätzen

Sri Lanka - Indiens Träne im Ozean

11 Tage • Halbpension
  • Zug zum Flug-Ticket
  • Viele Eintritte inklusive
  • Besuch des Höhlentempels von Dambulla
  • Jeep-Safari im Nationalpark in Udawalawe
schon ab CHF
 1.999,-
Termine & Preise
Flug inklusive
Bahnanreise inklusive

Privatrundreise zwischen exotischen Landschaften & kulturellen Schätzen 11-tägige Flugreise mit Ausflugspaket

Palmengesäumte Sandstrände, zerklüftete Gebirge, weitläufige Ebenen und kulturell bedeutende Sehenswürdigkeiten. Auf Sri Lanka, einer der beliebtesten Tropeninseln im Indischen Ozean, erwarten Sie paradiesische Zustände – die Sie während Ihrer Privatrundreise in trauter Zweisamkeit genießen.

Traumurlaub auf Sri Lanka – Insel der Götter

Machen Sie dort Urlaub, wo vor vielen hundert Jahren schon die alten Seefahrer ins Staunen versetzt worden sind. Sie waren von der Schönheit Sri Lankas nämlich dermaßen überwältigt, dass sie dem paradiesischen Fleckchen Erde so klangvolle Beinamen gegeben haben, wie z. B. „Insel der Götter“.
Damals wie heute – die Faszination hat im Laufe der Zeit nicht abgenommen. Immer noch besticht Sri Lanka mit einem atemberaubenden Mix aus beeindruckenden Naturlandschaften, weitläufigen Nationalparks mit frei grasenden Elefanten sowie mit faszinierenden kulturellen Stätten. Erkunden Sie die Bergfestung von Sigiriya, bestaunen Sie den Höhlentempel von Dambulla, genießen Sie den Sonnenuntergang über dem Stausee Parakrama Samudra und lassen Sie sich in die Geheimnisse der traditionellen Teeherstellung einweihen – Verkostung natürlich inklusive.

Und das Beste daran? Große Gruppen und überfüllte Busse wird es bei der Privatrundreise auf Sri Lanka für Sie nicht geben. Denn Sie genießen die schönsten Seiten des paradiesischen Inseljuwels zu zweit, in Ihrem ganz eigenen Tempo.

Exklusive Privatreisen für mehr Zweisamkeit

„Wir haben uns sehr auf unseren Urlaub auf Sri Lanka gefreut & vor allem die Zweisamkeit und Privatsphäre während der privaten Rundreise genossen!“. Dass Sie Ihren Urlaub so positiv erleben und in Erinnerung behalten – das ist unser Ziel als Reiseanbieter. Uns liegt es am Herzen Ihre persönliche Auszeit vom Alltag zu einem einmaligen Erlebnis zu machen, an das Sie noch lange und gerne zurückdenken.

Statt in einer größeren Gruppe erleben Sie die Privatrundreise auf Sri Lanka in trauter Zweisamkeit. Nur Sie und Ihr Partner oder ein Freund. Genießen Sie den Luxus eines eigenen Fahrers, der Sie zu einzigartigen Orten bringt und als ortskundiger Reiseleiter mit spannendem Wissen rund um Land, Kultur und Leute versorgt.

Wenn Sie die türkische Sonne noch länger genießen möchten, lohnt sich die Buchung einer Verlängerungswoche im RRR+Hotel.

Buchen Sie jetzt Ihre Privatreise auf Sri Lanka!

Jetzt buchen!
  • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z.B. Etihad Airways) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Colombo und zurück in der Economy Class
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Begrüßung am Flughafen und deutschsprachiger Fahrer vor Ort
  • Alle Transfers vor Ort mit einem komfortablen Reise- bzw. Minibus
  • 9 Übernachtungen in RRR+Hotels während der Privatrundreise
  • Halbpension: Frühstücksbuffet, Abendessen als Buffet oder Menüwahl
  • Täglich 2 kleine Flaschen Wasser (0,5 l) pro Person im Bus
  • Kleines Erfrischungsgetränk (Saft einer Kokusnuss) an Tag 4
  • Persönliches Abschiedsgeschenk pro Zimmer (Bild von der Rundreise inkl. Bilderrahmen)
  • Exklusive ReisenAKTUELL.COM Strandtasche und Wasserball pro Buchung

Ausflugspaket inklusive:

  • Alle Ausflüge mit modernen, komfortablen Kleinbussen und deutschsprachigem Fahrer
  • Besichtigung des Höhlentempels von Dambulla (Eintritt inkl.)
  • Fahrt zum Stausee von Parakrama Samudra und Blick auf den Sonnenuntergang
  • Besuch der Bergfestung von Sigiriya (Eintritt inkl.)
  • Fahrt nach Polonnaruwa und Besuch der historischen Stätte (Eintritt inkl.)
  • Besichtigung eines Gewürzgartens in Matale
  • Besuch des Zahntempels in Kandy (Eintritt inkl.)
  • Besuch einer traditionellen Tanzshow (Eintritt inkl.)
  • Panoramafahrt durch die Berglandschaft rund um den Berg Pidurutalagala
  • Besuch einer Teefabrik mit anschließender Verkostung
  • Freizeit im Nuwara Eliya
  • Jeepsafari durch den Udawalawe Nationalpark
  • Freizeit in Koggala

Zusätzlich bei Buchung der Badeverlängerung (200 € pro Person/Aufenthalt): 

  • Transfer zum Hotel und zurück zum Flughafen
  • 5 Übernachtungen im RRR+Hotel Long Beach Resort in Koggala
  • Halbpension: Frühstücksbuffet und Abendessen als Buffet oder Menu
  • Nutzung des Außenpools mit Sonnenterrasse, -liegen, -schirmen und Garten
  • Liegen und Schirme am Strand 
  • Badetücher für den Pool
  • gelegentliche Abendunterhaltung
  • WLAN

 

  • Reisedokumente: Für schweizer Staatsbürger ist ein noch mindestens 6 Monate über das Reiseende hinaus gültiger Reisepass erforderlich. Für die Einreise nach Sri Lanka wird außerdem ein Visum benötigt.
    Das Visum kann entweder vor der Einreise beantragt werden oder alternativ bei Einreise am Flughafen. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte an das für sie zuständige Konsulat.
    Für die Beantragung vor der Einreise haben Sie folgende Möglichkeiten:
    1. E-Visum/ETA: Das Online-Visum (Kosten ca. US $ 40) kann für die Dauer von bis zu 30 Tagen unter folgendem Link beantragt werden.
    2. Beantragung des Visums bei der sri-lankischen Auslandsvertretung (Kosten ca. US $ 55). 
  • Zug-zum-Flug-Ticket: Das Zug zum Flug-Ticket kann am Tag vor dem Abflugtermin, am Abflugtag selbst sowie am Tag der Rückkehr und am Tag danach genutzt werden. Das Ticket berechtigt zu Fahrten innerhalb Deutschlands in allen Zügen der Deutschen Bahn AG (ICE, IC/EC, IRE, RE, RB, S-Bahn) in der auf dem Fahrschein angegebenen Wagenklasse. Bei Abflügen von ausländischen Flughäfen (ausgenommen Salzburg und Basel) gilt das Ticket nicht, auch nicht für die innerdeutsche Strecke bis zur Grenze.
    Da Sie bei der Beantragung am Flughafen vor Ort mit längeren Wartezeiten rechnen müssen, empfehlen wir die Visa-Beantragung vor Einreise.
  • Parkplatz: Buchen Sie alternativ bequem einen Parkplatz am Flughafen dazu: Hier klicken zum Buchen.
  • Hin- und Rückflug: Der Hinflug geht über Nacht, sodass die Anreise auf Sri Lanka an Tag 2 erfolgt. Je nach Flugzeit kann die Ankunft in Deutschland an Tag 11 oder 12 erfolgen.
  • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
  • Video- und Kamerakosten: z.B. für den Zahntempel in Kandy, ca. 5 € pro Person (zahlbar vor Ort).
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.
     

1. Tag: Abflug

Heute beginnt Ihre Reise nach Sri Lanka. Der Hinflug startet nachts, sodass Sie an Tag zwei auf dem indonesischen Inselstaat landen werden. Freuen Sie sich auf eine spannende Privatrundreise!

2. Tag: Ankunft in Sri Lanka

Willkommen auf Sri Lanka! Nach Ihrer Ankunft am Flughafen von Colombo werden Sie von Ihrem deutschsprachigen Fahrer und persönlichem Reiseleiter begrüßt. Anschließend fahren Sie zum Hotel in die knapp 38 km entfernte Stadt Negombo. Der restliche Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Sie übernachten in Negombo.

3. Tag: Negombo – Dambulla – Parakrama Samudra – Sigiriya

Urlaub auf Sri Lanka bedeutet Urlaub zwischen exotischen Landschaften, grünen Teeplantagen, weitläufigen Traumstränden und kulturellen Schätzen. Sie starten mit einem reichhaltigen Frühstück in den Tag und machen sich vom Hotel in Negombo aus anschließend auf den Weg in Richtung Dambulla. Dort besuchen Sie eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Sri Lankas: den Höhlentempel von Dambulla.

Im sogenannten Kulturellen Dreieck liegt Dambulla zwischen Sigiriya, Polonnaruwa und Kandy. Auch bekannt als „Goldener Tempel von Dambulla“ zieht das UNESCO-Weltkulturerbe jedes Jahr aufs Neue zahlreiche Besucher an. Insgesamt können hier fünf große Höhlen besichtigt werden.

Weiter geht es von hier aus zum Stausee Parakrama Samudra, wo Sie einen atemberaubenden Ausblick auf den Sonnenuntergang genießen werden. Und in der Hand halten Sie dabei einen klassisch sri lankischen Arrack-Cocktail. Arrack meint so viel wie Branntwein und in der auf Sri Lanka gebräuchlichen Form Ceylon-Arrack gilt er als eine der ältesten Spirituosen der Welt.

Abschließend fahren Sie zu Ihrem Hotel und übernachten in der Region Sigiriya.

4. Tag: Sigiriya – Polonnaruwa – Sigiriya

Freuen Sie sich auf einen Höhepunkt Ihrer Sri Lanka Reise: die Felsenfestung von Sigiriya und ihre Wolkenmädchen. Mit einer majestätischen Höhe von knapp 200 m ragt der imposante Monolith aus der Ebene empor. Auf der Spitze des Löwenberges befinden sich die Ruinen der alten Felsenfestung Sigiriya, die in der Antike als ein Weltwunder galt. Um auf den Felsen zu gelangen und die Fresken der Wolkenmädchen bestaunen zu können, müssen Sie an der knapp 150 m hohen Spiegelwand eine Wendeltreppe hinaufsteigen. Doch seien Sie versichert: Diese Anstrengung lohnt sich, wenn Sie vor den 1.500 Jahre alten Graffitti stehen und später den unglaublichen Ausblick von der Felsenfestung aus in alle Richtungen genießen. An diesem Ort werden Kunst, Kultur und Geschichte lebendig. Nehmen Sie sich ausreichend Zeit zu zweit, um diesen beeindruckenden Ort zu erkunden.

Am Ende des Abstiegs vom Löwenfelsen wird Ihnen eine frisch angeschnittene King Coconut serviert. Diese besondere Kokosnusssorte gibt es nur auf Sri Lanka und sie wird Sie und Ihre Begleitung perfekt erfrischen, bevor Sie nach Polonnaruwa weiterfahren. Die Ruinen, die Sie heute noch sehen, geben einen guten Eindruck davon, wie prachtvoll die Vergangenheit des UNESCO-Weltkulturerbes gewesen ist. 

Nach diesem Stopp machen Sie sich auf den Rückweg zu Ihrem Hotel in Sigiriya, wo Sie die Nacht verbringen werden.

5. Tag: Sigiriya – Matale – Kandy

Gewürzmarkt, Zahntempel, Besuch einer traditionellen Tanzshow – diese drei Highlights erwarten Sie am heutigen Tag.

Die erste Etappe führt Sie zum Gewürzmarkt nach Matale. Der findet genau hier natürlich nicht ohne Grund statt, denn die Stadt bildet mit ihrer Lage den Mittelpunkt des hiesigen Plantagengebietes. Von Kautschuk über Chilis und Pfeffer, Tee, Reis und Gemüse bis hin zu Zimt – in Matale werden Sie kulinarisch wunschlos glücklich.

Weiter geht es im Anschluss zum Sri Dalada Maligawa, was häufig mit „Zahntempel“ übersetzt wird. Woher der„Temple of Tooth“ seinen Namen hat? Von einem berühmten Relikt, das hier gemäß der Überlieferung angeblich aufbewahrt wird: der Eckzahn des historischen Buddhas Siddharta Gautama. Allein dem Schutz dieses Zahnes, des Daladas, dient das Gebäude. Nehmen Sie sich so viel Zeit, wie Sie wollen, um die Schönheit der wichtigsten Pilgerstätte Sri Lankas zu erkunden.

Unser besonderer Tipp: Besuchen Sie den Goldenen Schrein im dritten und obersten Stockwerk des Tempels.

Das Finale des heutigen Ausflugtages findet in Form einer traditionellen Tanzshow in Kandy statt. Sie übernachten in einem Hotel in Kandy.

6. Tag: Kandy – Nuwara Eliya

Nuwara Eliya ist mit knapp 2.000 m über dem Meeresspiegel die höchstgelegene Stadt Sri Lankas und gleichzeitig einer der wohl landschaftlich schönsten Abschnitte der Insel. Am Fuße des Berges Pidurutalagal finden Sie die Stadt inmitten duftender Teeplantagen, die von dicken Nebelschwaden durchzogen werden. Während einer Panoramafahrt durch die Berglandschaft erwarten Sie faszinierende Ausblicke.

Schlendern Sie durch das Städtchen und lassen Sie sich von der eleganten Atmosphäre verzaubern. Sie kommen vorbei an einem Golfplatz, dem Postamt, zauberhaften Villen im Tudor-Stil und Parkanlagen im Stil der viktorianischen Ära. Kurzum: Überall sind die koloniale Vergangenheit Nuwara Eliyas und das England des 19. Jahrhunderts sichtbar. Auch im Teeanbau macht sich die Geschichte bemerkbar, haben die Engländer den Tee doch erst im Zuge der Kolonialisierung mitgebracht.

Ceylon Tee – den haben Sie zuhause vielleicht auch im Küchenschrank stehen und trinken hin und wieder eine Tasse? Besonders dann dürfte der heutige Tag für Sie einen Höhepunkt der Privatrundreise darstellen. Denn Sie besuchen eine Teeplantage und genießen anschließend eine Verkostung in entspannter Atmosphäre.

Wichtiges Hintergrundwissen: Bis 1972 hieß Sri Lanka eigentlich Ceylon und gab dem heute weltberühmten Tee seinen Namen. Dass grüner und schwarzer Tee noch bis heute so heißen, ist ein deutliches Zeichen dafür, wie weit die Tee-Tradition auf Sri Lanka zurückreicht. Sie erhalten tiefe Einblicke in die Teeproduktion, von der Ernte bis zur Tasse, die teilweise mit bis zu 100 Jahre alten Maschinen erfolgt.

In einem Hotel in Nuwara Eliya werden Sie übernachten.

7. Tag: Nuwara Eliya – Udawalawe Nationalpark – Udawalawa

Nach dem heutigen Frühstück genießen Sie ein wenig freie Zeit in Nuwara Eliya.

Nachmittags beginnt Ihr Ausflug, der Sie per Jeep-Safari durch den Udawalawe Nationalpark führt. Über 31.800 Hektar erstreckt sich der Park und ist dabei Heimat für freilebende Elefanten, Wasserbüffel, Muntjaks, Wildschweine, Axishirsche, Mangusten und eine kleine Anzahl von Leoparden.

Am Abend werden Sie zu Ihrem Hotel in Udawalawe gebracht, wo Sie die Nacht verbringen.

8. Tag: Udawalawa – Koggala

Von Ihrem Hotel in Udawalawe aus fahren Sie zur letzten Destination auf Sri Lanka.

In Koggala angekommen checken Sie in Ihr Hotel ein und ab dann steht Ihnen freie Zeit zur Verfügung. Das verträumte Fischerdorf an der Südküste Sri Lankas bildet die perfekte Kulisse für Ihren erholsamen Aufenthalt. Genießen Sie die Zweisamkeit während der Privatreise und entspannen Sie an traumhaft langen Sandstränden, die von üppigen Palmenhainen gesäumt werden.

9. + 10. Tag: Koggala

Neben seiner paradiesischen Lage ist Koggala vor allem für eins berühmt: die Stelzenfischer. Morgens klettern sie auf die Holzpfähle in der Nähe des Ufers und werfen anschließend Ihre Netze aus. Die Tradition, die Sie hier noch hautnah beobachten können, ist in vielen anderen Teilen Sri Lankas bereits Vergangenheit.

Sie möchten noch einen weiteren Ausflug unternehmen? Dann empfehlen wir Ihnen und Ihrer Reisebegleitung den Koggala-See, der sich ein paar Kilometer weiter im Landesinneren befindet. Unternehmen Sie z.B. eine Bootstour, bei der Sie Leguane, Adler und Warane beobachten können. Nur knapp 15 km von Koggala entfernt befindet sich Galle, die wichtigste Stadt an der Südküste. Vier Kilometer südöstlich finden Sie den Kataluwa Purvarama Mahavihara. Aus dem 13. Jahrhundert stammt der buddhistische Tempel, der vor allem für seinen Schrein bekannt ist. Bis zur Abreise übernachten Sie im Hotel in Koggala.

11. Tag: Abreise

Ihre wundervolle Privatrundreise auf Sri Lanka neigt sich heute dem Ende zu. Nach dem Frühstück werden Sie zum Flughafen von Colombo gebracht. Mit unzähligen schönen Erinnerungen im Gepäck treten Sie die Heimreise an. Wenn Sie einen Verlängerungsaufenthalt gebucht haben, beginnt heute Ihr Badeurlaub.

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.

Während der Privatrundreise übernachten Sie in verschiedenen RRR+Hotels.

1. Nacht – Negombo:

Beispielhotel: Beacon Beach Hotel

2. und 3. Nacht – Sigiriya:

Beispielhotel: Hotel Kassapa Lions Rock

4. Nacht – Kandy:

Beispielhotel: Hotel Suisse

5. Nacht – Nuwara Eliya:

Beispielhotel: Hotel Heaven Seven

6. Nacht – Udawalawa:

Beispielhotel: Grand Udawalawe Safari Resort

7 – 9. Nacht – Koggala:

Beispielhotel: Hotel Long Beach Resort

Die endgültige Hotelliste für Ihre Rundreise erhalten Sie mit den Reiseunterlagen.

RRR+Hotel Long Beach Resort in Koggala

Ihr Hotel liegt direkt am spektakulären Strand von Koggala und verkörpert Romantik, tropische Ruhe und Erholung. Nach rund 15 km erreichen Sie Galle. Für Ihr leibliches Wohl sorgen drei Restaurants: ein Buffetrestaurant, ein À-la-carte-Restaurant und eine Pizzeria. An der Lobby-, der Pool- und der Hotelbar können Sie kühle Cocktails mit Zitrusfrüchten genießen. An der Cafébar wird Ihnen leckerer Kaffee serviert. Rund um die Außenpools (saisonal) mit Gartenbereich und Sonnenterrasse stehen Sonnenliegen und -schirme bereit. Auch am Strand sind die Liegen und Schirme für Sie inklusive. Im Spa-Center werden Sie mit diversen Wellness- und Beautyanwendungen verwöhnt. In einem Souvenirshop finden Sie das eine oder andere schöne Mitbringsel für Ihre Liebsten Zuhause. Gelegentlich wird Abendunterhaltung und verschiedene Wassersportprogramme angeboten. WLAN nutzen Sie im gesamten Hotel kostenlos.

Ihr Zimmer ist mit Doppelbett/Twin-Betten, Dusche/WC, Fön, Safe, TV, Minikühlschrank, Klimaanlage, Kaffee-/Teezubereiter und Balkon oder Terrasse ausgestattet.

Anreisetermine

Anreise: MO
ab 12.04.2021 (erste Anreise)
bis 30.11.2021 (letzte Abreise)

Frühbucherrabatt gültig bei Buchung bis 28.02.21!

Danach erhöhen sich die Preise um CHF 100 pro Person/Aufenthalt.

Ähnliche Angebote