Reise-Code: isst
Angebot merken
Mystische Insel aus Feuer & Eis

Traumreise nach Island

8 Tage • Frühstück
  • 3 Ausflüge inklusive
  • Bestseller 2022
  • Upgrade auf RRRR Hotel buchbar
schon ab CHF
 1.699,-
Termine & Preise
Flug inklusive
WLAN inklusive

Mystische Insel aus Feuer & Eis 8-tägige Flugreise mit 3 Ausflügen

Willkommen zu Ihrer unvergesslichen Reise nach Island, wo Sie die Möglichkeit haben, sich in die mystischen Seiten der Nordatlantikinsel zu verlieben. Malerische Naturszenerien wie schroffe, schwarzsandige Küsten mit steilen Felsformationen, faszinierende Gletscher und unglaubliche Vulkanlandschaften mit kochenden Geysiren laden zum Erkunden und Staunen ein. Lassen Sie sich von der Vielseitigkeit und atemberaubenden Schönheit Islands verzaubern und freuen Sie sich auf unvergleichliche Momente, die Sie für immer in Erinnerung behalten werden.

Der Goldene Ring, Reykjavík und die Südküste Islands erwarten Sie

Bei den bereits inkludierten Ausflügen streifen Sie durch die traumhaften Landschaften und lernen das Herz Islands kennen. Die beliebte Route des Golden Circles (oder auch dt. Goldener Ring) verschafft Ihnen Ausblicke, die Ihren Träumen entsprungen sein könnten. So wird Ihnen unter anderem das wunderschöne Haukadalur Tal geboten, das spuckende Geysire, blubbernde Schlammlöcher und zahlreiche heiße Quellen umfasst. Auch der Strokkur Geysir liegt auf dem Weg. Dieser bricht alle paar Minuten aus und verspricht Spannung pur. Mit dem tosenden Gullfoss Wasserfall und dem als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichneten Thingvellir Nationalpark wird der Goldene Ring komplettiert. Genießen Sie die einmaligen Eindrücke und halten Sie stets eine Kamera bereit!
Während eines weiteren Ausfluges erkundigen Sie die Hauptstadt des Inselstaates bei einer geführten Stadtbesichtigung. Sie durchqueren die nördlichste Hauptstadt der Welt und kommen in den Genuss der kultur- und naturreichen Facetten Reykjavíks. Die rotierende Glaskuppel des Perlan-Gebäudes mit Panoramablick auf das Meer und seinen umliegenden Hügeln veranschaulicht die beiden besonderen Seiten der Stadt. Nicht zuletzt werden Sie bei einer Tagestour an der Südküste unter anderem mit einem Besuch der Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss, einer Fahrt zum Dorf Vik am Meer, zum Reynisfara Beach, dem berühmtesten schwarzen Sandstrand Islands, sowie einem Stopp am Sólheimajökull Gletscher belohnt. Na, Vorfreude geweckt?

Die Blaue Lagune – Wellness in freier Natur

Wie wäre es mit einem warmen Bad in Islands Wildnis? Bei Buchung des optionalen Ausflugs mit Fahrt und Eintritt bekommen Sie so einiges geboten. Die Blaue Lagune mit ihrem milchig-blauen, undurchsichtigen Wasser befindet sich inmitten eines schwarzen Lavafelds mit dunkelgrünem Moos. Der Anblick der Lagune ist nicht nur paradiesisch schön, hier können Sie bei perfekter Wassertemperatur von durchschnittlich ungefähr 39 Grad das wohl bisher außergewöhnlichste Bad Ihres Lebens nehmen. Lassen Sie Ihre Seele baumeln und entspannen Sie in unbeschreiblicher Umgebung.

Ihr Urlaub in Island – Erlebnis und Erholung in einer Reise

Die faszinierenden Szenerien der Insel im Norden laden zum Wandern ein. Unser Tipp: Während Ihrer Tage, die Sie zur freien Verfügung haben, können Sie eine kleine Wanderung zum Berg Úlfarsfell unternehmen. Der 295 m hohe Palgonitrücken gehört zum Naturerholungsgebiet Reykjavíks, beeindruckt aber mehr als nur mit seiner Größe. Durch kleine Wäldchen, offene Gelände und etwas steilere Anstiege erreichen Sie schlussendlich zwei Gipfelpunkte, von denen aus man sich an wunderbaren Ausblicken auf den Vulkan Hengill, die Halbinsel Reykjanes sowie über Reykjavík erfreuen kann. Für Action-Begeisterte lohnt sich eine Quad-Tour rund um den Berg. 
Auch eine Vulkanbesichtigung verspricht viel Freude – oder doch lieber ein Ausflug zur Snæfellsnes-Halbinsel? Wie sie merken, hat Island zahlreich an Sehenswertem in petto, sodass es Ihnen möglich ist, Island auf Ihre lieblingsweise zu erleben.

Ganzjähriges Naturspektakel

Während im Sommer die Sonne nie untergeht, nimmt im Winter die Dunkelheit überhand. In Island herrschen andere Gesetze der Zeit und je nach gewähltem Reisetermin bekommen Sie einen vollkommen anderen Eindruck des Inselstaates. Welchen genau, ist Ihnen überlassen, jedoch hat jede Zeit in Island ihren ganz eigenen Charme. Die Polarlichter zum Beispiel sind in den Anfangs- sowie Endmonaten des Jahres häufiger zu sehen, aber auch in den Monaten dazwischen lassen Sie sich mit Glück erhaschen. Also – worauf warten Sie noch?

Jetzt buchen und Islands Wildheit und Romantik erleben!

Jetzt buchen!
  • Hin- und Rückflug mit einer renommierten Fluggesellschaft (z.B. Icelandair) ab/bis gewünschtem Abflughafen (ggf. mit Zwischenstopp) nach Keflavík und zurück in der Economy Class
  • 1 Gepäckstück bis 23 kg
  • Empfang am Flughafen und lokale deutschsprechende Reiseführer während der Ausflüge (Tag 2 – 4)
  • Transfers vor Ort: Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 7 Übernachtungen in einem RRR Fosshotel (z.B. Fosshotel Baron oder Fosshotel Raudara) bzw. im RRRR Fosshotel Reykjavik (buchungsabhängig)
  • Reichhaltiges Frühstücksbuffet
  • WLAN

Ausflugspaket inklusive:

  • Alle Ausflüge mit modernen, komfortablen Reisebussen 
  • Ausflug Golden Circle u.a. mit Haukadalur Tal, Strokkur Geysir, Gullfoss Wasserfall und Thingvellir Nationalpark
  • Geführte Stadtbesichtigung/-rundfahrt Reykjavík
  • Tagestour "Südküste" u.a. mit Besuch der Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss, Fahrt nach Vik und zum Reynisfjara Beach sowie Stopp am Sólheimajökull Gletscher

Zusätzlich bei Buchung von Halbpension (CHF 219 pro Person; Tag 1 – 4):

  • 4 x Abendessen als 2-Gang-Menü in einem Restaurant außerhalb des Hotels
  • Tafelwasser

Zusätzlich bei Buchung des optionalen Ausflugs (CHF 109 pro Person):

  • Besuch der Blauen Lagune inklusive Transfers, Eintritt, Handtuch und Getränk
  • Reisedokumente: Schweizer Staatsbürger mit über Aufenthalt hinaus gültigen Identitätskarte. Andere Staatsangehörige wenden sich bitte telefonisch an uns.
  • Parkplatz: Buchen Sie bequem einen Parkplatz am Flughafen dazu: Hier klicken zum Buchen.
  • Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen pro Termin, bei Nichterreichen kann die Reise bis 30 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden. Ein bereits gezahlter Reisepreis wird in diesem Fall unverzüglich erstattet. Bitte beachten Sie, dass dass für den optionalen Ausflug in die Blaue Lagune an Tag 3 eine gesonderte Mindestteilnehmerzahl von 25 Personen gilt. Auch hier behalten wir uns eine Absage bis 30 Tage vor Anreise vor. 
  • Optionale Zusatzleistungen: Bitte beachten Sie, dass es sich bei den optional angebotenen Zusatzleistungen um Leistungen/Reisebestandteile handelt, die einige Zeit im Voraus speziell für unsere Gruppen und Kunden zu fixen Preisen eingekauft werden. Die Preise für einzelne Leistungen, die hingegen von privaten Direktanbietern (z. B. Restaurants oder Ausflugsanbieter) vor Ort verkauft werden, können in der Regel immer (z. B. durch kurzfristige Specials) variieren, worauf ReisenAKTUELL keinen Einfluss hat.
  • Hoteleinrichtungen und Zimmerausstattung teilweise gegen Gebühr.
  • Haustiere sind nicht erlaubt.
  • Für Personen mit eingeschränkter Mobilität ist diese Reise im Allgemeinen nicht geeignet. Bitte kontaktieren Sie im Zweifel unser Serviceteam bei Fragen zu Ihren individuellen Bedürfnissen.

1. Tag: Anreise
Heute fliegen Sie auf die mystische Insel Island, wo Sie zauberhafte Momente erwarten. Sie werden am Flughafen von Keflavík abgeholt und zu Ihrem Hotel gebracht. Freuen Sie sich darauf, das Herz Islands kennenzulernen.

2. Tag: Ausflug zum Golden Circle
Mit einem spannenden Ausflug starten Sie heute Ihren Tag. Die beliebte Route des Golden Circle wartet auf Sie. Diese ermöglicht es Ihnen, an nur einem Tag bei gleich mehreren Naturwundern Islands teilzuhaben. Die Panoramastrecke beginnt im Südosten von Reykjavík nach Selfoss, führt Sie in Richtung Norden zum Haukadalur Tal, weiter zur Geysir Gegend mit dem Strokkur Geysir und endet im Westen mit dem Gullfoss Wasserfall und dem Thingvellir Nationalpark. Am Ende geht es wieder zurück in die Hauptstadt. Die 230 km lange Erlebnisstrecke hat also einiges zu bieten! Und: Wussten Sie schon? Der Strokkur Geysir spuckt ca. alle sieben Minuten eine Fontäne in die Höhe, die bei guten Wetterverhältnissen ziemlich imposant sein kann. Ebenfalls interessant zu wissen ist, dass der Thingvellir Nationalpark nicht nur wahre Naturschönheiten beherbergt, sondern auch mit Althing, dem ehemaligen Parlament Islands sowie Thingvellir-Kirche und den Resten alter Steinhäuser einen historischen Ort hervorbringt.

3. Tag: Geführte Stadtbesichtigung/-rundfahrt in Reykjavík
Die nördlichste Hauptstadt Europas empfängt Sie am dritten Tag Ihres Urlaubs zu einer geführten Stadtbesichtigung bzw. einer Rundfahrt durch die schönsten Ecken Reykjavíks. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie moderner Kirchenbau, architektonische Highlights wie die rotierende Glaskuppel des Perlan-Gebäudes mit Panoramablick auf Meer und Hügel sowie Museen, die die Wikingervergangenheit Islands beleuchten, finden sich hier. Lassen Sie sich durch die hübschesten Plätzchen führen und gewinnen Sie so einen weitreichenden Einblick in die Kultur der Hauptstadt. Wenn Sie den optionalen Ausflug zur Blauen Lagune zugebucht haben, werden Sie zu dem malerischen blauen See gefahren und können im warmen Thermalbad Ihren Alltag hinter sich lassen. Die Blaue Lagune ist von einem schwarzen Lavafeld umgeben, das einen eindrucksvollen Kontrast zum Wasser bildet. So können Sie nicht nur entspannen, sondern auch den unglaublichen Ausblick genießen.

4. Tag: Tagestour an die "Südküste"
Die Südküste ruft! Machen Sie sich auf die tosenden Wasserfälle Skógafoss und Seljalandsfoss gefasst. Der Wasserfall Skógafoss könnte Ihnen sogar bekannt vorkommen. Wenn Sie die Filme "Thor: The Dark World" oder "Das erstaunliche Leben des Walter Mitty" gesehen haben, werden Sie die Szenerie wiedererkennen. Aufgrund seiner unglaublichen Erscheinung ist es kein Wunder, dass dieser als Kulisse von berühmten Filmen genutzt wurde. Auch der Wasserfall Seljalandsfoss ist einer der schönsten Wasserfälle Islands. Große Wassermassen stürzen hier von einer Felskante und ein Regenbogen bildet sich über dem Wasserbecken. Ein breiter Weg führt zum Seljalandsfoss und rechts vom Wasserfall können Sie über eine Treppe zu einer kleinen, natürlichen Plattform gelangen, die auch als Selfie-Spot bekannt ist. Mit einer Fahrt nach Vik geht es weiter. Das Dorf am Meer ist der südlichste Ort auf dem Festland Islands und liegt im Schatten des Mýrdalsjökull-Gletschers. Die Naturgegebenheiten eignen sich hier besonders gut für eine Gletscherwanderung. Sie halten am Reynisfjara Beach, der berühmteste schwarze Sandstrand Islands. Genießen Sie die pechschwarze Strandlinie und die Weite des Horizonts, die sich Ihnen hier auftut. Bei Ihrem letzten Stopp am Sólheimajökull Gletscher können Sie noch einmal die Gletscherlandschaft bewundern.

5. –7. Tag: Tage zur freien Verfügung
Nach erlebnisreichen Tagen voller Aufregung, Schönheit und Faszination haben Sie zum Ende hin die Möglichkeit, den Inselstaat auf eigene Faust zu erkunden. Dabei bietet es sich an, zunächst Ihren Urlaubsort Reykjavík noch einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Reykjavík (dt. auch "Rauchbucht") trumpft mit einer lebhaften Kultur, symbolträchtigen Orten und jeder Menge Kunst, Geschichte und Kultur. Vor allem die alten Gebäude der Stadt, Relikte aus der früheren Wikingerzeit, beeindrucken jeden Urlauber. Auch die Hallgrímskirkja-Kirche, das größte Kirchengebäude Islands, verzaubert mit seiner imposanten Erscheinung. Wenn Sie durch die Straßen im Stadtinneren schlendern, können Sie das Parlamentsgebäude und die Kathedrale von Reykjavík, die beide nebeneinanderstehen, bewundern. Übrigens: Das Parlamentsgebäude gilt als das älteste Parlament der Welt und bezeugt die geschichtliche Wichtigkeit der Stadt. Die Einkaufsstraße Laugavegur ist für alle interessant, die sich hübsche Boutiquen anschauen wollen oder in Restaurants und Bars verweilen wollen. Die Kulinarik Islands ist groß und enttäuscht sicher nicht, denn hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Von Skyr über Lammsuppe bis hin zu Hot Dogs... was will man mehr? Und während Sie die isländische Küche genießen, können Sie mit Blick nach draußen weitere historisch relevante Gebäude begutachten, wie zum Beispiel das Geburtshaus von Islands einzigem Nobelpreisträger oder Reykjavíks ältestes Restaurant Prikið. Wenn Sie noch einmal Lust verspüren, die Landschaft Islands aufzunehmen, können Sie sich an weiteren Wanderungen probieren. Wenn Sie in Reykjavík starten und in Richtung Reykjadalur laufen, werden Sie auf Ihrem Weg die hügeligen Landschaften passieren, heiße Quellen sichten und das "Steam" Valley Islands in Augenschein nehmen. Besonders bei Sonnenauf- oder -untergang ist diese Wanderung ein Highlight.

8. Tag: Abreise
Heute verlassen Sie Island und machen sich auf den Heimweg. Sie kehren jedoch nicht mit leeren Händen zurück, denn die gesammelten Eindrücke werden Sie niemals vergessen. Sie werden zum Flughafen gebracht und fliegen mit wertvollen Erinnerungen an eine magische Zeit zurück. 

Änderungen im Reiseverlauf vorbehalten.
Optional vor Ort zubuchbare Ausflüge werden durch Fremdanbieter durchgeführt.
 

Lage

Die Fosshotels heißen Sie im wunderschönen Reykjavík, der Hauptstadt des Inselstaates Island herzlich willkommen. Die Hotels sind relativ zentral in Reykjavík gelegen, so können Sie das Stadtzentrum mit verschiedenen Restaurants, Bars, Sehenswürdigkeiten wie der Hallgrimskírkja und der "Regenbogenstraße" sowie weiterer kleiner Geschäfte bequem zu Fuß erreichen. Die Haltestellen für die Öffentlichen und das BSI Terminal Reykjavík befinden sich in ungefähr 1,5 – 2 km Entfernung. Den Hafenbereich mit dem Musikhaus Harpa und den Anlegestellen für z.B. Walbeobachtungstouren erreichen Sie nach etwa 1 – 2 km Entfernung.

Ausstattung

Die Fosshotels  RRR Fosshotel BaronRRR Fosshotel Rauðará, RRR Fosshotel Lind und RRRR Fosshotel Reykjavik (gegen Aufpreis) begrüßen Sie alle in einer wundervollen Atmosphäre. Jedes Hotel ist stilvoll eingerichtet und nimmt Sie mit allem in Empfang, was Ihr Herz begehrt. Sie bieten mindestens eine Lobby, Rezeption, einen Frühstücksraum bzw. Restaurant und eine Bar. WLAN in den öffentlichen Bereichen ist für Sie kostenfrei und ein Aufzug ist ebenfalls vorhanden.

Den finalen Hotelnamen erhalten Sie ca. 2 Wochen vor Anreise mit Ihren Reiseunterlagen.

Unterbringung im RRR- oder RRRR-Fosshotel

Ihr Doppelzimmer in einem RRR Fosshotel verfügt über ein Doppelbett oder getrennte Betten, Dusche/WC, teilweise Fön und TV.

Ihr Einzelzimmer in einem RRR Fosshotel bietet bei gleicher Ausstattung eine Schlafmöglichkeit für eine Person.

Ihr Doppelzimmer in einem RRRR Fosshotel ist geräumiger und umfasst in moderner Einrichtung ein Doppelbett oder getrennte Betten, Bad oder Dusche/WC, teilweise Fön, TV und Telefon.

Ihr Einzelzimmer in einem RRRR Fosshotel bietet bei gleicher Ausstattung eine Schlafmöglichkeit für eine Person.

Anreisetermine

Anreise: DI
ab 11.04.2023 (erste Anreise)

bis 31.10.2023 (letzte Abreise)

Ähnliche Angebote